23880315 – USS Tereshkova hat das Raumdock vor zwei Tagen in Richtung Minos System verlassen. Hoffnung für vermissten, tellaritischen Frachter?

Auslaufen des schnellen Schiffs der Excelsior Klasse nährt Vermutungen, dass die Tereshkova aufbricht, den seit zwei Tagen vermissten Frachter Tezra zu suchen.

Logo der USS Tereshkova

WIRTSCHAFT

Von: Brianna McKenzie

Minos System Nicht einmal ein Tag nach dem Hilfegesuch der Regierung von Tellar Prime an die Föderation scheint es eine erste Reaktion zu geben. Bereits vor zwei Tagen (23880313) wurde die USS Tereshkova entsandt. Das Schiff der Excelsior Klasse ist für seine hohe Geschwindigkeit und ihre starken Sensoren bekannt. Berichten zufolge deutet ihr Abflugvektor darauf hin, dass sie sich in das Minos System begibt. Das Minos System liegt auf der üblichen Route des Frachters Tezra, welcher seit des verheerenden Ionensturms im Minos System verschollen ist.

Wird die USS Columbia ebenfalls an der Suche teilnehmen?

Bereits vor fünf Tagen war die USS Columbia in das Minos System entsandt worden, um zerstörte Subraumsender zu ersetzen. Ob Sie die Suche nach dem Frachter bereits aufgenommen hat, ist spekulativ, da sich die Flottenleitung derzeit nicht zum Status der USS Columbia äußert.

Die Entsendung eines zweiten Föderationsschiffs lässt die Familien der Frachtercrew wieder hoffen, dass das Schiff bald entdeckt wird und die Föderation Rettungsmaßnahmen einleiten kann.