23880319 – Wrack des vermissten Frachters Tezra auf Minos entdeckt

Vertreterin der Sternenflotte enttäuscht Hoffnung auf eine Rettung der Crew. Genaue Angaben wurden nicht gemacht.

Wrack der Tezra

Wrack des Frachters Tezra auf Minos (Quelle: Sternenflotte)

WIRTSCHAFT

Von: Boran Jerrod

Vertreterin der Sternenflotte enttäuscht Hoffnung auf eine Rettung der Crew. Genaue Angaben wurden nicht gemacht.

Sol, Erde Ferrin Daan, Sprecherin der Sternenflotte bestätigte gestern, dass die USS Tereshkova Trümmer des vermissten Frachters entdeckt hat. Präzise Angaben zur Crew und zum Hergang der Katastrophe wurden verweigert. Daan bestätigte lediglich, dass das Föderationsschiff Trümmer des Frachters auf Minos entdeckt hat und, dass kein Crewmitglied gerettet werden konnte.

Die Regierungen von Betazed, von wo der Frachter aufgebrochen war und von Tellar Prime, dem Heimathafen der Crew, drückten ihr Mitgefühl mit den Familien aus. Diese hatten seit Tagen am Frachtterminal des größten, tellaritischen Raumhafens ausgeharrt. Dort hatten sie vergeblich auf Nachrichten von ihren vermissten Angehörigen gewartet. Ein Team von Psychologen übernimmt jetzt die Betreuung der Betroffenen.

Die Tezra hatte Tellar Prime auf einem Routineflug nach Betased verlassen. Durch einen Ionensturm im Minos System brach der Kontakt ab. Nun ist zu befürchten, dass dieser auch für den Absturz verantwortlich war.

Ferrin Daan stellte eine ausführlichere Stellungnahme in den nächsten Tagen in Aussicht. Ob es eine Rückführung der Leichen geben wird, ließ sie bisher offen.